Sonntag, 24. Februar 2013

Mit Olli im Stickmustertuch Museum in Celle

Gestern waren wir mein Mann und ich,  mit Olli aus Braunschweig und Elena im Stickmustertücher Museum in Celle,  wie schade das dass Museum am 28.02.2013 schließt.
Welch Schöne Arbeiten sind dort ausgestellt.
Mann konnte diese garnicht auf einmal aufnehmenich müsste mir diese wunderbare Handarbeiten noch viel öfters ansehen.  Aber zu spät.
Aufeinmal sagte Olli: Marika schau einmal,  eine kleine Tischkehrschaufel  sogar diese ist bestickt. Warum haben wir so schöne Dinge nicht mehr.
Ja warum . Die Zeit ist schnell lebig. Jeder Arbeitet und man ist viel zu wenig zu Hause , um sich die schönen Dinge zu arbeiten, geschweige Sie zu benutzen.
Ivh wünsche euch allen einen schönen Sonntag und bin schon ein klein wenig traurig;  diese schöne Handarbeiten nicht mehr bewundern zu dürfen.
Liebe Grüße Marika

Kommentare:

  1. Wenn ich so kleine Meisterwerke sehe, finde ich es immer sowas von schade, daß die Zeiten sich doch arg änder... viele kochen nicht mehr richtig, es wird über Handarbeit gelächelt und Mütter, die zuhause bleiben und ihre Kinder erziehen gelten als unmodern. So tolle Sachen, vor allem dieses Jäckchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Dinge haben die Menschen vor vielen Jahren gefertigt,aber auch heute gibt es so schöne Handarbeiten,man Braucht sich nur auf Deinem blog umsehen!!Herzliche Grüsse Antje

    AntwortenLöschen