Samstag, 2. Dezember 2017

Ordnerschwestern

Hallöchen, ich habe Ordnerschwestern genäht.
Für mich eine Ordnertasche.🤣

Ordner kann man ja nie genug haben und als Tasche fand ich dies eine gute Idee.

Momentan habe ich wieder schön Lust zu nähen. Sie war schon einmal weg. Wie ich auf bei euch öfters lese.
Es ist aber immer schön wenn man einen neuen Aufschwung hat.





Wer die Tasche nach näht, Vorsichtig da hat sich anscheinend ein kleiner Fehlerteufel in der Anleitung eingeschlichen.
Für das Außenband werden eine Länge von 71 cm angegeben.
Dies ist zu kurz 75 cm schneiden.


Morgen ist schon der erste Advent.

                                Es ist Advent

                             Im Tale sind die Blumen nun verblüht
                     Und auf den Bergen liegt der erste Schnee.
                   Des Sommers Licht und Wärme sind verglüht,
                            In Eis verwandelt ist der blaue See.

                        Wie würde mir mein Herz in Einsamkeit
                       Und in des Winters Kälte angstvoll gehen,
                           Könnt ich in aller tiefen Dunkelheit.

                     Nicht doch ein Licht in diesen Tagen sehn.
                     Es leuchtet fern und sanft aus einem Land,
                  Das einstens voll von solchen Lichtern war,
                   Da ging ich fröhlich an der Mutter Hand
                  Und trug in Zöpfen noch mein blondes  Haar.

                     Verändert hat die Welt sich hundertmal
               In Auf und Ab - doch sieh, mein Lichtlein brennt!
                  Durch aller Jahre Mühen, Freud und Qual
                          Leuchtet es hell und schön:

                                     Es ist Advent!

(Friedrich Wilhelm Kritzinger 1816-1890, deutscher Theologe, Pädagoge)

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Advent

Liebe Grüße Marika

Sonntag, 26. November 2017

Eine Katzenhöhle

Ich hatte mir die Zeitschrift Sabrina nähen 23/2017 nachbestellt.
Da ist ein schöner Spielequilt für Jungs drinne.
Gleich auf der ersten Seite war eine Katzenhöhle.
Diese fand ich auch interessant und begann mit dem nähen.
So richtig hatte ich die Anleitung nicht verstanden, doch am Ende hatte ich
doch die Hähle fertig.


NalA begutachtete sie als erstes. 
Und fand sie gemütlich.


Von Lenny auch begutachtet.



Er kam doch direkt auf die Idee, das ganze Ding umzulegen.
Ja, so liegt man gemütlich.



Auch den Kopf kann man gut abstützen und dabei TV sehen.
Er schlief auch direkt ein.

So dies waren meine Neuigkeiten.
Ich habe nochmal 24 Teile für einen Adventskalender genäht.
Diese kann ich nicht zeigen. Ich bin eingesprungen, da einige wieder nicht abgeliefert haben. 😢

Dies war Marathon nähen an einem Tag.
Nie wieder.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße Marika 






Der Zirkus Quilt gefällt

Mein Zirkus Quilt gefällt.
Joshua kuschelt sich richtig schön ein, ein Kissen hat er inzwischen auch bekommen.
Ich hätte nie gedacht, dass man sich darüber so freut.



Euch einen schönen Sonntag Abend 
Liebe Grüße Marika

Dienstag, 14. November 2017

Little Circus

Hallöchen seid lieb gegrüßt.
Ist es bei euch auch so, 
? Das ihr euch jedes Mal anmelden müsst, wenn ihr auf euren Blog zugreift.
Das finde ich nun wirklich etwas nervig.


Ich habe für meinen Enkel Joshua nun den Zirkus Quilt fertig genäht.
Dazu passend 2 Kissenbezüge.
Er wird den Quilt als Bettquilt nutzen.



Ein bisschen freie Fantasie habe ich auch getätigt und nicht nur nach Anleitung genäht.
Der Quilt ist nun schon seit fast einer Woche auf dem Weg nach England, er befindet sich immer noch in Bremen im Verteilerzentrum.
Das war nun wirklich das letzte Paket mit Hermes dem Götterboten.


Ganz untätig war ich nicht. Ich habe 24 Teile für einen Adventskalender Tausch genäht. Das darf ich noch nicht zeigen.
Hilfe ich habe vergessen zu fotografieren 😱
Sodele nun nähe ich den Tischläufer fertig. Er benötigt nur noch Rückseite und Binding.

Vorher mache ich noch ne Blogerrunde, ich habe schon ein schlechtes Gewissen.

Die Magen-Darm-Grippe hat mich leider auch erwischt. 🤢 Irgend jemand hat mich angesteckt

Liebe Grüße und noch eine schöne Woche Marika

Sonntag, 15. Oktober 2017

Dorfstraße

Das neue Patchwork Magazin ist erschienen, dieser wundervoller Läufer ist mir auf Anhieb ins Auge gefallen,
Halbseitig Redeork, die andere Seite Redwork und Applikation.

Die Arbeit geht natürlich wieder einmal nicht so schnell von der Hand wie erträumt.
Doch ich komme gut voran.



Was mir besonders gefällt, sind die Weihnachtsfarben und gleichzeitig die frohe Farbwahl.
Die ich auch versuche umzusetzen.

So auf ein neues ich werde nun an dem Läufer weiter arbeiten.

Allen noch einen schönen Sonntag 

Liebe Grüße Marika 

Samstag, 14. Oktober 2017

Geburtstags-Blog-Swap

Bei Facebook in einer Patchwork Gruppe gibt es einen Geburtstags-Block -Swap.
An diesem ich Teilnehme.
Es wird ein Block genäht von 12,5 x 12,5 inch.

Ich fand die Auswahl für einen einzelnen Block nicht so einfach.
Nicht zu wissen was die anderen 12 nähen.
Ich hatte auch keine Blogsdresse um die Vorliebrn des Geburtstags Kindes zu sehen .



Ich hatte mich nun für ein Mittelteil aus Redwork entschieden das ich dann mit einem Rosenstoff          umrandet habe.
Der Block hat dem Geburtstagskind gefallen.😉

Nun ist der nächste Block für November auszusuchen und zu nähen, Hoffentlich kommt die richtige Idee.

Liebe Grüße Marika

Urlaub


Donnerstag, 14. September 2017

The Miller's Doughter



EsMein erstes gestricktes Tuch. 


Viele liebe Bekannte Stricken Tücher. Als ich Ende Juli ein paar Tage in Eckernförde war. Sah ich in ein Tuch in einem Schaufenster von einem Wollgeschäft, in Flensburg .
Wow meine Farben .


                Sooo schön. 
       The Miller's Doughter. 

Ja sie kam mit mir. 14 Tage gab die Designerin an, hat Sie in Ihrem Urlaub daran gestrickt. Ich dachte 14 Tage? Ja ich auch 🤣🤣🤣 Fäden sind noch keine vernäht , bin grad erst fertig geworden und ich habe keine Nähnadel🙄 


Es wird nicht mein letztes Tuch werden. Ja, ich glaube es macht süchtig .

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße Marika

Sonntag, 13. August 2017

Wir haben August

Wir haben August. Wo ist nur die Zeit geblieben? In unseren Büro wurden die Arbeitszeiten verändert, seitdem komme ich gefühlt zu nichts mehr. 

Zum Geburtstag meines Mannes waren wir für 5 Tage an der Ostsee bei Eckernförde an der Schlei.

Wir waren einen Tag in Flensburg. Gibt es da schöne Viertels. Auch Woll-Shops. Himmlisch. :)

Ich sah dieses Dreiecktuch. Nein Hart bleiben ...... nein funktionierte nicht.


Ist es nicht schön. :) :) :) ich werde es zweimal Stricken. Einmal für mich und einmal für Bettina.



Unser kleiner Enkel Joshua wird am 1.10 nun 1 Jahr. Wie die Zeit vergeht.
Ich habe angefangen einen Quilt fürs Bett für den kleinen Mann zu nähen. So weit bin ich " schon " gekommen :)
Ich glaube er wird süß. Auch werde ich ein paarKissenbezüge dazu nähen.
Das es schön passend wird.


Lustiger Weise hat er auch ein Zelt bekommen . 
Es ist auch verrückt was die Babys heutzutage alles schon können. Mit 8,5 Monaten hat er das reden angefangen. Er sprach dada, papa und Angela. Bei Angela zwinkert er richtig süß mit den Augen, als wenn er verliebt in sie ist. :)


Und unser Lenny hat heute Geburtstag. 3 Jahre ist er geworden.


Die liebe kleine Schmusebacke.

Euch allen einen schönen Sonntag .

Liebe Grüße Marika